• Mitglied im DVE
  • Termine nach Vereinbarung
  • Einzel- oder Gruppentherapie
  • Praxisbehandlung / Hausbesuch
  • Alle Krankenkassen / Privat

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapeuten arbeiten in verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens mit kranken und behinderten Menschen aller Altersstufen.

Es handelt sich hierbei um eine aktive Behandlungsmethode, bei der der Patient unter Anleitung überwiegend selbst handelt.
Da diese Anleitungen gezielt, der jeweiligen Erkrankung und dem Alter entsprechend gegeben werden, können die folgenden Störungen ausgeglichen werden:

  • Motorik
  • Sensorik und
  • Wahrnehmung

Das Ziel der Ergotherapie ist, individuelle Handlungskompetenzen im täglichen Leben und Beruf zu entwickeln, wiederzuerlangen und zu erhalten, die entstanden sind durch

  • Krankheit
  • Unfall oder
  • angeborene geistige oder körperliche Behinderung

Daher gehört die Ergotherapie zu den wichtigsten Heilmaßnahmen der Rehabilitation und wird vom Arzt verordnet.

Kostenübernahme

Ergotherapie als Einzel- oder Gruppenbehandlung beruht auf medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen und ist ein ärztlich zu verordnendes Heilmittel.

Auch die Lernförderung erfolgt nach Verordnung Ihres Arztes, ist auch als außerschulische Förderung vom Jugendamt anerkannt oder als Selbstzahler möglich.